Muster forderungsverzicht kostenlos

Nach Genehmigung durch NYSED verzichtet dies auf die Anforderungen, dass Programmbetreiber Mahlzeiten servieren, die bestimmte Anforderungen an das Essensmuster erfüllen, die vom Programmbetreiber in seinem Verzichtsantrag festgelegt wurden. Wenn eine Schule weniger als 50 % kostenlos und reduziert hat, müssen sie herausfinden, wie einkommensschwache Kinder leichten Zugang zu Mahlzeiten haben werden. Eine Option ist die Verwendung des USDA-Berechtigungs-Mappers. Bereiche mit hohem Bedarf sind in Rosa gekennzeichnet und sind förderfähige Orte, um Mahlzeiten zur Verfügung zu stellen. Öffentliche und gemeinnützige Privatschulen, die an der NSLP oder SBP teilnehmen, können sich für die Seamless Summer Option (SSO) bewerben. Die Fütterungsstätten müssen sich in Gebieten befinden, in denen mindestens 50 % der Kinder in dem betreuten Gebiet oder 50 % der eingeschriebenen Kinder Anspruch auf kostenlose oder ermäßigte Schulmahlzeiten haben müssen. Alle Kinder in der Gemeinschaft müssen in der Lage sein, an Websites teilzunehmen oder sich anzumelden. www.fns.usda.gov/cn/covid-19-meal-times-nationwide-waiver# Das Ziel dieser Ausnahmen ist es, die aufgehobenen Flexibilitäten und Richtlinien wieder aufzunehmen, um ein effizientes und kostengünstiges Programmmanagement zu ermöglichen und den Verwaltungsaufwand für Sponsoring-Organisationen und das Personal des Department of Nutrition and Health Services zu verringern. Als die Pandemie einsetzte, wurden die Schüler genehmigt, kostenlose oder ermäßigte vorverpackte Grab-and-Go-Frühstücke und Mittagessen an Tausenden von Notunterkünften an öffentlichen Schulen und Gemeindezentren im ganzen Land zu erhalten.

Doch angesichts der bevorstehenden Sommerpause laufen viele Futterstellen Gefahr, Bundesmittel zu verlieren. Schulmahlzeitenanbieter müssen wegen mangelnder Sicherheit für ihren Betrieb abbrechen. Die Websites können bis zu zwei Mahlzeiten täglich servieren: Frühstück, Mittag- oder Abendessen oder Snacks (drei für Migranten und Campingplätze). Sponsoren erhalten die “kostenlosen” Erstattungssätze des Bundes für jede servierte Mahlzeit. Für Schulen, die die Flächenberechtigungsanforderung von 50 % frei und reduziert nicht erfüllen, wurde eine landesweite Ausnahmeverlängerung beantragt. Diese Ausnahmeregelung würde es nicht gebietsfähigen SFAs ermöglichen, die im Rahmen der Notschulschließung des SSO und sFSP für die Schließung von Notschulen geeignet sind. Diese Verlängerung wurde am 1. Juni 2020 an das USDA SW Regional Office übermittelt, und wir warten auf die Genehmigung dieser Verlängerung der Befreiung.

Dies gilt nur für SFSP- und SSO-Sites, und das Datum der beantragten Verlängerung ist der 30. August 2020. Zur Erinnerung: OCN muss Ausnahmen vom Mahlmuster genehmigen, bevor sie auftreten. USDA hat mehrere mit Spannung erwartete Verzichtserklärungen angekündigt, die bei der Umsetzung von Kinderernährungsprogrammen für SY-2020-2021 helfen werden. Entscheidend für Hybridmodelle, Fernunterricht und soziale Distanzierung, Verzichte auf Mahlzeiten ohne Kongierung (Mahlzeiten im Klassenzimmer), die gleichzeitige Verwendung mehrerer Mahlzeiten und die Abholung von Eltern/Erziehungsberechtigten (mit GENEHMIGUNG des OCN-Plans) sind zulässig. Diese Ausnahmen ähneln früheren Flexibilitäten, die für Mahlzeiten verwendet werden, die während der Schließung von Schulmahlzeiten serviert werden. Allerdings müssen Dienstpläne verwendet werden, und die Schüler müssen entsprechend nach Denk-/Ermäßigten/bezahlten Berechtigungskategorien gezählt und in Rechnung gestellt werden. Das Oklahoma State Department of Education Child Nutrition Programs beantragt eine staatliche Ausnahme vom US-Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Ernährung. Ziel dieser Ausnahmeregelung ist es, Schulen und Gemeinden bei der Bereitstellung von Mahlzeiten für Kinder in Gebieten zu unterstützen, in denen Schulschließungen als Reaktion auf COVID 19 durchgeführt werden.