Muster modifizierter zugewinnausgleich

Am Beispiel dieser Methode kehren wir zu Abbildung 10.19, Block 3 (Verstärkungsfunktion) zurück. Das Dreieck darüber symbolisiert eine variable Verstärkungssteuerung. Eine Reihe von Videodaten, korrigiert für vorherige Videoverarbeitung und TGC-Einstellungen, durchläuft den Verstärker und wird an die Gain Control oder Video Analyzer Software gesendet (nicht im Diagramm dargestellt). Diese Datenlinie wird durch einen adaptiven Dämpfungsschätzungsalgorithmus analysiert, und der Renormalisierungsfaktor oder neue Verstärkung wird für jedes Zeitbeispiel bestimmt und durch den eingestellten Verstärker zurückgesendet. Nur die renormalisierten Werte von Videoinformationen durchlaufen den normalen digitalen Scankonvertierungsprozess (nicht dargestellt), um einen kompensierten Bildrahmen zu erstellen, der im Framespeicher gespeichert ist. Das übergeordnete Ziel dieser Methode ist es, ein experimentelles Verfahren der Bewegungs-Blur-Kompensation als Anwendung durch Gewinnkompensation mit der Vorbetonungstechnik zu etablieren. Bei diesen Verfahren werden mehrere Hardwaregeräte verwendet, z. B. ein Galvanometerspiegel, eine Kamera, ein Förderband, beleuchtung und ein Objektiv. Zentrale Software-Benutzer-entwickelte Programme in C++ geschrieben sind auch Teil des Systems. Abbildung 2 zeigt einen Schaltplan des Versuchsaufbaus. Der Galvanometerspiegel dreht sich mit gewinnkompensierter Winkelgeschwindigkeit, wodurch die Unschärfe der Bilder ausgewertet werden kann.

in der Psychologie die Wiederherstellung des gestörten Gleichgewichts geistiger und psychophysiologischer Prozesse durch die Schaffung einer entgegengesetzten Reaktion oder eines entgegengesetzten Impulses. In diesem allgemeinsten Sinne wird das Konzept der Kompensation weit verbreitet auf verschiedene mentale Prozesse und Funktionen angewendet. Sie hat in einer Reihe von Schulen der Psychoanalyse besondere Aufmerksamkeit erhalten. Verschiedene optische Aktoren und Steuerungsmethoden, die für verschiedene optische Anwendungen geeignet sind, wurden vorgeschlagen und entwickelt1,2. Diese optischen Aktoren sind in der Lage, den optischen Pfad zu steuern; Galvanometerspiegel bieten vor allem eine gute Balance in Bezug auf Genauigkeit, Geschwindigkeit, Mobilität und Kosten3,4,5. Tatsächlich hat der Vorteil, den die Geschwindigkeit und Genauigkeit von Galvanometerspiegeln bietet, zur Realisierung einer Vielzahl von optischen Anwendungen geführt, wie Zielverfolgung und -zeichnung, Scansteuerung und Bewegungs-Unschärfe-Kompensation6,7,8,9,10,11,12.